Ansicht vertrocknete Pflanze versus lebendiger Pflanze
Gießkanne aus der Wasser sprinkelt

Die Gießkanne trifft oft nur die Blätter!

Durch gezieltes Handeln die Wurzeln Ihrer Investitionen in Immobilien stärken

 

Nur mal angenommen, Sie haben einen Liter Wasser um eine Pflanze zu gießen. Was werden Sie tun damit Ihre Pflanze voll im Saft steht, grün und gesund ist und große knackige Früchte trägt? Kommen Sie dann auf den Gedanken, mit der Gießkanne das Wasser überall auf den Blättern zu verteilen? Oder werden Sie gezielt die Wurzeln im Boden gießen?
Kräftige und gesunde Wurzeln sind für einen guten Wuchs wichtig. Eine Pflanze ohne Wurzeln wird keine Blätter treiben und nie Früchte tragen. Umso mehr verdienen die Wurzeln eine große Aufmerksamkeit und eine gute Pflege. Dann kann aus einem kleinen Spross ein großer Baum wachsen.

 

Mit der SWOT.building Methode sorgen Sie dafür, dass die Investitionen in Ihre Bestandsimmobilien genau dorthin kommen, wo sie die größte Wirkung entfalten. Aus einem breiten Regen wird ein genau dosierter Strahl – nicht zu wenig aber auch nicht zu viel – denn zu viel ergibt einen matschigen Boden. Diese gezielten Investitionen ernähren die Wurzeln. Sie ermöglichen ein nachhaltiges Wachstum und das Entstehen großer Früchte. Mit begrenzten Ressourcen können Sie mehr erreichen. Damit ergibt sich endlich die Chance auf eine messbare Rendite und auf geplante Investitionen in neue Objekte. Bei gleich bleibenden Ausgaben!

SWOT-Logo

        

 

   

Was ist die SWOT.building Methode?

SWOT.building ist die Verwandlung von Schwächen in Stärken und von Risiken in Chancen.
Die Gebäude der Wirtschaftswunderzeit füllen unsere Innenstädte. Sie sind das Zeugnis eines ungeheuren Wachstums. Schnelligkeit und Materialeinsparung waren die wesentlichen Parameter bei deren Erbauung. Nach 50 Jahren intensiver Nutzung sind diese jedoch in der Halbzeit ihres Daseins angekommen. Ohne wesentliche Eingriffe in die Bauwerke und Haustechnik steht deren Ende als teure und unansehnliche Zeugnisse einer Aufbruchszeit bevor.

 

 

Steigende Unterhaltskosten belasten immer stärker die Budgets der Eigentümer und erhalten doch nur den Status Quo.

Was würden Sie sagen, wenn Sie in solch einer Situation eine Analysemethode zur Verfügung hätten, die Potenziale erkennt und Ideen entwickelt? SWOT.building ist der Schlüssel für eine zukunftsorientierte Sanierung und ein wirtschaftliches Immobilienmanagement. Sie profitieren dabei von 20 Jahren Erfahrung im Planen und Bauen von Großprojekten und Bestandsbauten und von unserer wissenschaftlichen Tätigkeit an der Universität Stuttgart und der Fachhochschule Stuttgart.

600 m2 mehr vermietbare Fläche in zentraler Innenstadtlage ohne einen Quadratmeter mehr Grundstück.
Das sind wertvolle 16%!

50Tausend Liter Heizöl machen Platz für eine PKW-Hubbühne und 12 nagelneue innerstädtische Stellplätze. Unbezahlbar!

Die schwere geschlossene Gebäudehülle ab und ein neues filigranes Gewand überziehen. 70cm weiter hinten stehen die originalen Trennwände für kostenbewusste Mieter. Pragmatisch!

 
   Längsschnitt durchs Gebäude

Was bedeutet SWOT.building für Sie?

Die 3 wichtigsten Ziele für die Weiternutzung des Gebäudes werden gemeinsam mit Ihnen formuliert. Diese stehen im Fokus der Untersuchungen mit der SWOT.building Methode. Mit diesem professionellen Analysetool erkennen Sie, welche Möglichkeiten in Ihrer Immobilie stecken und wie diese erreicht werden können. Wie interessant wäre das für Sie?

 
 

Die begehrtesten Ziele unserer Auftraggeber sind:

Gesteigerte Attraktivität, hohe Rendite, positives Image, bedeutende Wertsteigerung, langfristige Vermietung, spürbare Energieeinsparung, perfekte technische Umsetzung, optimierte Flächenorganisation, Risikovermeidung, flexible Nutzung, Wirtschaftlichkeitsüberprüfung, stimmiges Gesamtkonzept, niedrige Betriebskosten, lange Lebensdauer, mehr Lebensqualität, finanzielle Sicherheit.
Um diese und weitere Aspekte kümmern wir uns mit Herzblut!

 

 

Portrait von Prof. Dr. jur. Wolfram Wrabetz

„Eine Entscheidung über mehrere Millionen Bausumme zu treffen,
ohne zuvor fünf Promille für eine SWOT.building Analyse auszugeben …
wir würden sagen das ist „Investieren ohne Sicherheit“.

Prof. Dr. jur. Wolfram Wrabetz,
Vorstandsvorsitzender Helvetia Deutschland

Warum SWOT.building?

Steigende Unterhaltskosten und hohe Nebenkosten fressen die Mieteinnahmen auf. Zum deutlich spürbaren Zwang immer mehr Geld in eine Immobilie zu stecken ohne dafür etwas zurück zu bekommen, gesellt sich ein Gefühl der Machtlosigkeit und des Ausgeliefertseins.
Finden Sie nicht auch: Das muss sich ändern! Wie wäre es, wenn Sie vor einer Sanierungsentscheidung genau sehen können, welches Potenzial in dem Gebäude steckt und was damit zu tun ist?

 
 

 

Oder zu wissen, ob möglicherweise ein Neubau die richtige Entscheidung wäre?
Risiko ist „Nicht Wissen“!
SWOT.building bedeutet Risikominimierung und Investitionssicherheit für eine anspruchsvolle Architektur.
SWOT.building packt das Wissen und Ideen in einem Konzept zusammen und präsentiert das als Ihre Entscheidungsgrundlage für ein zukunftsorientiertes Gebäude.

 

Im Fokus stehen Ihre Ziele.
Mit dem Blick zurück in die Gegenwart werden die wesentlichen Etappen strukturiert.

Start-Ziel-Graphik

   Graphische Darstellung des Konzepts als Blume mit Blütenblättern

Wie funktioniert SWOT.building?

Sie brauchen für Ihre Entscheidungen genaue Grundlagen auf die Sie sich verlassen können? Und Sie wissen, dass jedes einzelne Projekt seine besonderen Eigenheiten hat, die berücksichtigt werden müssen? Genau aus diesem Grund können Sie die für Sie wichtigen Untersuchungsthemen wie bei einem Blumenstrauß selber auswählen und ganz nach Ihren Wünschen arrangieren.
Und im Fokus stehen Ihre Ziele wie Attraktivität, Wertsteigerung, Investition...
Für den Start von SWOT.building nehmen wir mit Ihnen die Position des fertigen Projektes ein. Mit dem Blick zurück in die Gegenwart werden die wesentlichen tappen strukturiert und die Meilensteine definiert. Die wichtigsten Fragen werden diskutiert und Entscheidungen getroffen. Wieder am Ausgangspunkt

 

 

angekommen steht Ihnen eine Wegbeschreibung zur Verfügung, die für die Zielerreichung die notwendige Sicherheit bietet. Mit dieser Wegbeschreibung kann das Ziel gar nicht mehr verfehlt werden. Die Basisausführung einer SWOT.building Analyse verschafft Ihnen einen Überblick über Ihre 4 wichtigsten Themen. In der Standardausführung bekommen Sie einen tiefen Einblick in 10 Themen. Und in der Partnerausführung geht der klare Ausblick hin bis zu den Grundlinien eines starken Realisierungskonzeptes.

Alle Ausführungen finden ihren Abschluss in einer knappen und gehaltvollen Zusammenfassung, hier werden aus achtzig ausführlichen Seiten schnell mal 5 Seiten Ergebnis.

Wertkreislauf  

„Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben,
sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“

Lucius Annaeus Seneca

Wann ist für SWOT.building die richtige Zeit?

Wie interessant wäre für Sie JETZT eine Wertsteigerung Ihrer alten Bestandsimmobilien? Die Gebäude des Wirtschaftswunders sind so weit, dass sich frische Gedanken immer bezahlt machen können. Sie stecken voller Möglichkeiten – und voller Gefahren. JETZT ist der ideale Zeitpunkt zum Einstieg in die Zukunft Ihres Gebäudes. Möglichweise haben Sie sich noch keine Gedanken über das Gebäude gemacht. Aber leise Vermutungen schleichen sich ein, dass da etwas falsch läuft mit den Kosten und der Wirtschaftlichkeit. Sie spüren, irgendwann müssen Sie sich mit dem Gebäude beschäftigen. Vermarkten, verkaufen oder sanieren. Vielleicht hatten Sie ja beim letzten Mal schon genug Schwierigkeiten, einen Mieter zu finden? Dann ist JETZT die richtige Zeit für SWOT.building.

 

Wie viel kostet SWOT.building?

Sie können uns persönlich und bundesweit kostenlos testen. In einem Vorgespräch klären wir Ihre wichtigsten Wünsche und Zielsetzungen eines Objektes Ihrer Wahl. Während wir anschließend mit Ihnen gemeinsam das Objekt besuchen, erhalten Sie von uns eine erste Einschätzung zu den Stärken und Schwächen, Chancen und Risiken und eine Bewertung des möglichen Potenzials.

Die Anzahl dieser Termine ist begrenzt. Damit können sich Anita Hidvégi und Alexander Mayer-Steudte ganz auf Ihre Bedürfnisse konzentrieren. Rufen Sie uns rasch an und sichern Sie sich einen Termin mit uns! Montag – Donnerstag von 10:30 – 11:30 Uhr unter 07141-2997226.